Ein letzter Ausweg… aber die Geduld geht trotzdem flöten

April 7, 2011

Technik kann einen manchmal wirklich auf die Palme bringen. Das wird jeder von uns kennen und wahrscheinlich auch regelmässig erleben. Ich bin da auch keine Ausnahme und Geduld war zugegebenermaßen noch nie meine Stärke. Wenn etwas Technisches nicht funktioniert und nicht das tut was es soll, dann flippe ich meistens schon nach sehr kurzer Zeit aus und schlage unkontrolliert auf das wehrlose Stück Kunststoff ein. Ganz so schlimm ist es natürlich nicht aber ausrasten kann ich gut. Der neuste Tick meines Laptops ist es, einfach nicht auszugehen. Ich klicke schön, wie es sich gehört, auf Herunterfahren und der Prozess setzt sich auch wie geplant in Gang. Alle noch offenen Programme werden beendet und alles wird heruntergefahren. Zum Schluss geht der Monitor aus… aber der Laptop bleibt an. Anfangs dachte ich, es würde einfach nur etwas länger dauern aber dem war leider nicht so. Der Laptop bleibt einfach häufig an und ich kann nichts tun außer lange auf den On/Off Schalter zu drücken und damit ein abschalten zu erzwingen. Ob das auf Dauer förderlich ist für die Lebensdauer diverser Teile im Inneren sei jetzt mal dahin gestellt. Viel schlimmer ist, dass es mich zu tode nervt!!!!! Nie wieder Toshiba!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: