Vor dieser Frage stehe ich momentan. Nachdem ich mein Wohnzimmer umgestaltet habe, hat auch der Fernseher einen neuen Platz gefunden. Das Sofa steht nun zentral vor der Glotze und das kommt schon ganz gut. Für mich stellt sich nun die Frage, wie bekomme ich einen coolen Sound? Es gibt ja eine schier unendliche Auswahl dieser Home Cinema Komplettanlagen mit 4 Speakern, einem Center und einem Subwoofer. Freunde von mir haben auch solche Lösungen zu Hause aber so wirklich überzeugt hat es mich noch nie. Die Boxen sind winzig und meistens wirklich nur Hochtöner. Für die nötigen Bässe muss der Subwoofer alleine sorgen. Je nach Sitzposition ist der Sound dann mal viel zu hoch oder viel zu tief. Da ich aber auch kein Vermögen für eine neue Anlage ausgeben möchte, stellt sich mir gerade die Frage, ob das wirklich die beste Lösung für mich ist. Früher hatte ich einfach zwei große Standboxen mit jeweils 200W neben dem TV Rack stehen… keine fünf… kein extra Subwoofer… dafür zwei wirklich ordentliche Dinger mit einem ordentlichen Verstärker dran. Das gab schon richtig Power. Ich kann mich einfach nicht entscheiden was denn für mich die beste Variante ist! Hat vielleicht iiiiiirgendwer da draußen einen guten Ratschlag für mich?

Advertisements

Facebook Spam

Mai 2, 2011

Es ist eigentlich gar nichts Neues aber in den letzten Tagen hört man es von überall. Facebook Spam überrollt das soziale Netzwerk. Es scheint schier unglaublich wie viele Leute doch tatsächlich auf die einfache Masche der Virusmacher reinfallen. Mit dem einfachen Spruch „Wow, finde heraus wer am häufigsten Dein Profil anguckt!“ konnten sie gleich millionen Facebook User überzeugen. Dabei muß man nach dem ersten Klick auf die Einladung sogar noch ausdrücklich bestätigen, dass die EXTERNE (!!!) Anwendung Zugriff auf sämtliche Profilinformationen erhält. Wirklich unfassbar wie die Dummheit der meisten Menschen über Ihren Menschenverstand siegt. Schon alleine aus diesem Grund sind bei mir alle „Freunde“ von denen eine solche Einladung eintrudelte gnadenlos aus meiner Freundesliste geflogen… da kann ich gut und gerne drauf verzichten. Und die nächste Welle ist schon im Anmarsch… bei Twitter.